CDU Gemeindeverband 69509 Mörlenbach
CDU Gemeindeverband
03:51 Uhr | 26.09.2016 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 






CDU Mörlenbach besucht Speyer
Einladung am Mitglieder und Interessenten

CDU Mörlenbach besucht Speyer

 

Mörlenbach. Zu ihrem traditionellen Jahresausflug lädt die CDU Mörlenbach Mitglieder und Gäste sehr herzlich ein. In diesem Jahr wird die Stadt Speyer mit dem Weltkulturerbe Speyerer Dom besucht.

Start ist am Sonntag, den 25.9.2016 um 12:30 Uhr mit der Busabfahrt am LIDL Markt Parkplatz Mörlenbach in der Jahnstraße 2. Organisator Bernhard Horstmann hat dann in Speyer eine Besichtigung des romanischen Doms und eine kurze Stadtführung organisiert. Nach der ca. 2 stündigen Führung haben die Teilnehmer Gelegenheit, auf eigenen Pfaden die verwinkelten Gassen, die idyllischen Plätze und die geschichtsträchtigen Gebäude der Stadt zu erkunden. Um 17 Uhr treffen sich dann alle Teilnehmer zur Einkehr  in der Hausbrauerei Domhof. Rückkehr in Mörlenbach wird um 20.30 Uhr sein. Im Fahrtpreis von 25 Euro sind die Busfahrt, die Kosten der Führung und das erste Getränk beim Abschluss in der Hausbrauerei enthalten.

Anmeldungen sind an Bernhard Horstmann, Tel 06209/3406 bzw. E-Mail: bernh.horstmann@freenet.de zu richten.

Die CDU würde sich über eine rege Beteiligung freuen.



Unser 10 Punkte Programm 2016 - 2021

Wenn die finanziellen Mittel knapper werden, müssen wir auf große neue Projekte verzichten und stattdessen gemeinsam anpacken.


29.08.2016
Probebohrungen zur B38a werden fortgesetzt.
Mörlenbach. Ab Oktober sollen die Probebohrungen für die Brücken- und Tunnelbauwerke der B38a Ortsumgehung Mörlenbach fortgesetzt werden.

Probebohrungen zur B38a werden fortgesetzt. Mörlenbach. Ab Oktober sollen die Probebohrungen für die Brücken- und Tunnelbauwerke der B38a Ortsumgehung Mörlenbach fortgesetzt werden. Die Hessischen Landesbehörden haben zu diesem Zweck die betroffenen Grundstückseigentümer angeschrieben und um eine Betretungserlaubnis gebeten. Damit wird die Zusage eingehalten, dass trotz des noch offenen Gerichtsverfahrens die Detail- und Ausführungsplanungen für diese Umgehungsstraße fortgesetzt werden. Dies teilt der CDU Landtagsabgeordnete Peter Stephan mit. Zu der vom BUND aufgeworfenen Frage falscher Kostenberechnungen seitens Hessen Mobil für die B38a hat das Verkehrsministerium auf Anfrage mitgeteilt, dass der Vorwurf des BUND, Hessen Mobil hätte die Kosten der Ortsumgehung künstlich kleingerechnet, auch nach mehrfacher Prüfung nicht nachvollzogen werden kann. Auch die vor einiger Zeit in reißerischer Manier vom BUND angekündigte Beschwerde, Hessen Mobil würde die Einwände des BUND bezüglich der Kosten der B38a nicht bearbeiten und nicht antworten, hat das Ministerium in einer Stellungnahme zurückgewiesen. Denn die Erwiderung war schon damals dem anwaltlichen Vertreter des BUND übersandt. Was jedoch sehr bedauerlich ist, ist die Tatsache, dass der Hessische Verwaltungsgerichtshof noch immer keinen Verhandlungstermin für die bestehenden Klagen festgesetzt hat. Nachdem zunächst übermittelt wurde, dass die mündliche Verhandlung im ersten Halbjahr 2016 stattfinden sollte, teilt nun das Ministerium mit, dass zuletzt die Auskunft gegeben wurde, dass möglicherweis noch in diesem Jahr 2016 eine mündliche Verhandlung stattfinden werde. Die Verfahrensgestaltung einschließlich der Terminierung obliegt allein dem mit der Sache befassten unabhängigen Gericht. „ Hier fordere ich von der zuständigen Landesbehörde, dem unabhängigen Verwaltungsgericht die Dringlichkeit immer wieder zu verdeutlichen und auch darauf hinzuweisen, dass seitens der Bundesregierung die Mittel für die sogenannten CEF- Vorlaufmaßnahmen zum Abruf bereitstehen“, so MdL Peter Stephan. Bei den CEF-Maßnahmen (continuous ecological functionality measures), handelt es sich um Maßnahmen zur dauerhaften Sicherung der ökologischen Funktion. Diese Artenschutzausgleichsmaßnahmen müssen vor dem eigentlichen Baubeginn geleistet werden und dauern rund ein Jahr. Zu den Maßnahmen gehören etwa Nisthilfen, die Umsiedelung von Eidechsen oder die Anlage neuer Streuobstwiesen. Für CEF-Maßnahmen an der Ortsumgehung Mörlenbach wurden durch das Bundesverkehrsministerium eine Million Euro als Mittel bewilligt. Mit den CEF-Maßnahmen kann allerdings erst vorangeschritten werden, sobald eine den Sofortvollzug bestätigende Entscheidung des Hessischen Verwaltungsgerichtshofes im Rahmen des Eilverfahrens erfolgt ist.

24.02.2016
Kommunales Entwicklungskonzept in der Praxis
Ortsrundgang mit Ortsvorsteherin Maria Wetzel

 

Mörlenbach. Wie funktioniert IKEK? Wie läuft die Beteiligung bei den Dorfentwicklungsprozessen ab? Wo ist Handlungsbedarf in der Mörlenbacher Ortsmitte? Antwort auf diese Fragen soll es am Mittwoch, 3. März 2016 bei einem Vor-Ort Termin der CDU Mörlenbach geben. Treffpunkt ist um 15 Uhr auf dem Rathausplatz. Dann sollen in einer ersten Stunde ein paar interessante Bereiche während eines Rundganges besichtigt werden, die bei den künftigen Dorferneuerungsprojekten einer besonderen Aufmerksamkeit bedürfen. Geführt wird der Rundgang von Ortsvorsteherin Maria Wetzel und dem stellv. Ortsvorsteher Werner Wetzel.

Um 16 Uhr treffen sich dann alle Teilnehmer im Cafe Jöst bei Kaffee und Kuchen. Dort soll über das Integrierte Entwicklungskonzept für Mörlenbach gesprochen werden. Dazu wird mit Herrn Stefan Lösch aus Bürstadt ein ausgewiesener Fachmann für Fragen zur Verfügung stehen. Herr Lösch ist Geschäftsführer der MAP Consult, die umfangreiche Erfahrung in Bereich der Durchführung gleicher und ähnlicher Projekte besitzt. In Mörlenbach wird die Dorf- und Stadterneuerung in den kommenden Jahren eine besondere Bedeutung haben. Die CDU Mörlenbach  lädt daher alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

 




08.02.2016
Sparen und Gestalten

Mörlenbachs Entwicklung langfristig sichern. 10 Punkte Programm der CDU Mörlenbach



08.02.2016
Sauberkeit und Sicherheit für Mörlenbach Mitte.

Ortsbeirat Mörlenbach positioniert sich zur Kommunalwahl



Termine
Presseschau
News-Ticker
CDU Landesverband
Hessen
Ticker der
CDU Deutschlands
CDU Landesverband Hessen
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.43 sec.